WLAN Empfangsverstärker – ein hilfreiches Gadget

Ein WLAN Empfangsverstärker, oftmals auch WLAN Repeater genannt, hat die Aufgabe, das WLAN-Signal zu verstärken und so die Reichweite des drahtlosen Funknetzes zu erhöhen. Die Zwischenschaltung eines WLAN-Verstärkers stellt bei modernen Modellen dank verschlüsselter Übertragung kein Problem für die Sicherheit dar. Allerdings reduziert sich die Datenübertragungsrate um die Hälfte aufgrund der Kommunikation mit dem Client und dem zusätzlichen WLAN Access Point. Um dies zu verhindern, empfiehlt es sich, unterschiedliche Frequenzen zwischen Client und WLAN Empfangsverstärker sowie zwischen Verstärker und Router einzusetzen. Unterstützt wird meist der WLAN Funk-Standard 802.11n.

Ursachen schwacher Funksignale:

Nicht immer ist eine zu weite Entfernung der Hauptgrund schwacher Signale. Ehe man sich vorschnell einen WLAN Repeater zulegt, sollte überprüft werden, ob nicht gewisse Störfaktoren das Funknetz beeinträchtigen können, die man eventuell verschieben kann. Dazu zählen metallische Gegenstände, Mikrowellen oder Bluetooth-Geräte in direkter Umgebung des Routers. Sollten dicke Wände oder ungünstige örtliche Gegebenheiten die Ursache sein, ist ein WLAN Verstärker sinnvoll.

WLAN Verschaltung des Verstärkers:

Bis zu 256 WLAN Verstärker kann ein Netzwerk sowohl als Sternschaltung oder als Serienschaltung betreiben, wobei eine sternförmige Verschaltung zu empfehlen ist und davon auch nicht mehr als zwanzig, um Überschneidungen der Funksignale zu verhindern. Zur optimalen Positionierung ist ein Modell mit externem Netzteil zu bevorzugen.

Weiterführendes:

  • Bei stuffblog.de werden viele weitere praktische Gadgets aus dem Technik- und Lifestylebereich vorgestellt.
  • Noch mehr Infos rund um Computer und Internet finden Sie bei www.computer-probleme-hilfe.com.
  • Wenn Sie einen Hotspot einrichten möchten, um beispielsweise Gästen eines Hotelbetriebs oder Besuchern eines Wartebereichs einen Internetzugang zu ermöglichen, erhalten Sie über meinhotspot.com professionelle Unterstützung.

Bild: Image courtesy of atibodyphoto / FreeDigitalPhotos.net