Wörter zählen – aussagekräftiges Tool zur Textanalyse

Gerade im Bereich der Textanalyse hat die Digitalisierung für einen erheblichen Fortschritt gesorgt. Wörter zählen ist in verschiedenen Bereichen unverzichtbar geworden, um eine exakte Auswertung des geschriebenen Textes zu ermöglichen. Dazu zählt natürlich auch die Möglichkeit einen Zeichenzähler in Anspruch zu nehmen. Zeichen zählen erlaubt hier eine noch genauere Analyse des Geschriebenen. Einfach und schnell geht es hier!

Einsatzzweck Privatbereich

Haben Sie schon einmal versucht einen kurzen Text in einem Kommentarbereich eines Online-Formulars mit Worten zu bestücken? Das kann eine Nachrichtenseite sein, ein Ratgeberportal oder auch einfach nur die Feedback-Funktion eines Online-Händlers. Nicht selten sind diese Kommentarfunktionen begrenzt, wer eine festgelegte Anzahl von Wörtern überschreitet, kann seinen Text nicht abschicken. Das kann ganz schön auf die Nerven gehen, besonders wenn Sie dadurch im Nachhinein gezwungen werden Kürzungen vorzunehmen. Mit diesem praktischen Tool zur Textanalyse können Sie schnell Wörter zählen, Zeichen zählen und so eine zuverlässige Aussage bekommen, ob das Geschriebene noch dem festgesetzten Rahmen entspricht. Der praktische Zeichenzähler spart hier kostbare Zeit, die in mitunter aufwendige Nachbesserungen investiert werden müsste.

Einsatzzweck Schule und Universität

Auch hier gibt es öfter mal Vorgaben über die Einhaltung vorgegebener Kriterien zur Texterstellung. Gerade im Bereich der Universität ist das Verfassen nach bestimmten Kriterien keine Seltenheit. Der praktische Zeichenzähler dient hier der wichtigen Feinabstimmung, mit der Funktion Zeichen zählen kann eine noch genauere Textanalyse vorgenommen werden. Auch das Testen auf eine Häufung oder Wiederholung von Wörtern können Sie mit unserem einfach zu nutzenden Analysetool nutzbringend einsetzen. Wörter zählen und auf die gefürchteten Wortwiederholungen kontrollieren, bedeutet hier Kontrolle und die Möglichkeit des Erreichens eines guten Textstils.

Einsatzzweck Beruf

Allem voran steht hier das wichtige Thema SEO-Optimierung. Aus dem Englischen “search engine optimazition” umfasst dieser Begriff die unverzichtbare Suchmaschinenoptimierung. Als Betreiber von Webseiten, Blogs und als Inhaber eines Online-Shops wollen Sie ja schließlich auch im Web gefunden werden. Wörter zählen umfasst hier die wichtige Analyse der sogenannten Keywords – Schlüsselwörter für die bessere Auffindbarkeit im Web. Wenn Ihnen das selbst zu aufwändig ist, lassen Sie einen Profi für sich die Pressearbeit machen, im IT-Bereich zum Beispiel durch www.frankzscheile.de.